Samstag, 10. Dezember 2011

kochend summt der wasserkessel.....

.... und da euch das gedicht von gestern mit dem "gedachten" wasserkessel gefiel....
heute noch ein leibhaftiger :




dieses kesselchen hat eine schöne geschichte:
dort, wo ich vor meiner jetzigen arbeitsstelle gearbeitet habe,
gingen wir jedes jahr vor weihnachten 
(ich war 11mal dabei ! )
essen und machten "schrott-wichteln" -
jeder brachte hübsch verpackt !!
etwas vom speicher oder aus dem keller oder von der oma mit,
was er selbst nicht mehr haben wollte...

da kamen ganz wilde, urige, lustige sachen zu tage, über die wir herzhaft lachen mussten...
manchmal aber...war auch ein richtiges schätzchen dabei - so wie dieses kesselchen,
das aber nicht ich gewann sondern eine kollegin...
nicht ohne dass meine äuglein neidsich auf das ach so schöne ding schielten !  
den "regeln" nach hätten wir tauschen dürfen, aber sie blieb standhaft weil ihr 
das kesselchen auch gefiel.

als ich dann einige jahre später dort fort ging,
schenkte sie mir zum abschied....DAS wasserkesselchen !!

obwohl das bald 5 jahre her ist, freue ich mich
dank der lieben uta darüber immer noch...


bestimmt, weil ihr mir gestern alle einen schönen weihnachts*markt*abend
gewünscht habt, ist er auch wirklich schön geworden :-)

hier ein paar bildchen :












so, ihr lieben, bis zum guten-abend-gute-nacht-post
wünsche ich euch einen herrlichen samstag !
♥schöne dornrös*chengrüße♥



Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen auf meinem Blog,ich freue mich sehr dass du bist!
    GGLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Geschichte und total nett und
    lieb dieses Abschiedsgeschenk von der Kollegin... das kam von Herzen. :-)

    Liebe Grüße von Bina

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Dornrös*chen, hab´ Dank für das nette Kompliment zu meinem Adventskranz. Habe mich erst gar nicht getraut ihn zu zeigen, bei all´ diesen wunderschönen hier in den Blogs. Habe das beste Photo genommen...
    Auf Deinen Bildern sieht es immer sehr gemütlich und kuschelig aus. So eine rote Wand würde bei uns gar nicht gehen, denn wir haben alle Zimmer im Schatten.
    Das Schrottwichteln finde ich ja eine tolle Idee. Und wenn man dann noch sowas Schönes (wenn auch über Umwege) bekommt! Der paßt wunderbar zu all´ den anderen feinen Dingen, die Du auf Deinem Schrank hast.
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  4. Auf genau die selbe Art bin ich zu meinem Wasserkessel gekommen, ich habe ihn nur nicht zum Abschied geschenkt bekommen, sondern ihn hin und her getauscht.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Geschichte! Wirklich ganz lieb von deiner Ex-Kollegin.
    Das Wasserkesselchen ist aber auch wunderschön und die Farbe erst. Das musst du ganz fest halten :).
    Tolle Bilder hast du gemacht von deinem Weihnachtsmarkt-Ausflug. Besonders gefällt mir das Laternchen und das kleine Riesenrad mit dem Vollmond...

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen