Sonntag, 18. November 2012

" we also have a sofa"....



...mit diesem *angebot* wurden wir auf
 santorini
ganz oft aufgefordert, doch bitte platz zu nehmen
"to have a drink or lunch"...

tatsächlich gab es in ganz vielen restaurants & cafe`s
*sofas*, die wir eher als bänke bezeichnen würden
:)
die aber immer sehr schön aussahen
gemütlich*shabby*stylish*typisch santorinisch
















heeey - ikea*kissen !!! wie bei uns zuhaus !!!








♥ herrlich, oder ? ♥






also nicht, dass ihr denkt, ich hätt ein kissen von zuhaus mit geschleppt
und hier & da auf ein *sofa*gelegt zum fotografieren....:))























gefallen euch die *sofas* auch so gut? 
vielleicht habt ihr schon läääängst eins in eurer küche ....





zurück zuhaus in unserer küche saß ich da...
so eine sofa*bank hier bei uns...wie kommt man da wohl dran...

schaue gedankenverloren raus auf die terasse...
wenigstens eine einfache bank, so eine schöne verzierte kostet sicher ein vermögen...

da sehe ich die bank auf der terasse....ups...da war er, der blitz in den verlorenen gedanken...
wir HABEN eine bank !!

und ruckzuck die bank in die küche bugsiert und die korbstühle raus...


and now, laydies & gentlemen,
i proudly present:

we also have a sofa  !!






sieht doch fast santorinisch aus, ne?






euch lieben wünsch ich einen
wunderbaren sonntag
und dass sich vielleicht doch noch die kleine gelbe scheibe am himmel zeigt
oder dass ihr genügend kerzen habt zum erhellen...

habt es schön
und seid ♥lich gegrüßt
♥vom dornrös*chen♥


P.S. und noch vielenliebenherzlichen dank für eure netten 
prinzengeburtstagsglückwünsche!!
wir haben uns sehr gefreut!

*****bis demnächst!*****





Kommentare:

  1. Mein liebes Dornröschen,
    so ein Sofa oder auch antikes Bänkchen habe ich seit über 10 Jahren an meinem antiken Esszimmertisch stehen. Mit Kissen und Lammfell unter unter der Bank ist noch eine Truhe. Habe am Anfang genau wie Du es erst mal mit meiner Gartenbank ausprobiert, bis ich sie bei einem Antiquitätenhändler in der Scheune gefunden habe. Glaub mir, es war Liebe auf den ersten Blick.
    Ich lasse Dir ganz, ganz liebe Grüße hier, wir haben nebliges, kuschel und Kerzenwetter
    Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir ists einfach schön. Mit und ohne Bank! Aber die Idee ist gut!!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Dornröschen,
    oh wie wunderschön, kannst Du mich da nicht mal rüberbeamen. Da würd ich mich dann ganz breit machen, ein Käffchen trinken und abhängen.
    Tolle Urlaubsbilder und Ihr seid ein ganz tolles Paar, sehr sehr sympathisch.
    Sonnige Grüße aus München
    von Susa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    das ist ja die obergeniale Idee des Jahres! So eine herrliche Bank gehört förmlich in die gute Küche. Und übrigens Deine Gardinenstange ist der Oberhammer. Du hast ein ziemliches Händchen für Deko. Auf den ersten Blick dachte ich es wär irgendwo im Katalog....... So, jetzt aber .... genug Honig ums Mäulchen geschmiert ;-)) Nee, is aber wirklich totschick bei Dir!
    Hab einen netten Sonntagabend
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  5. Das war eine ziemlich coole Idee!
    Als hätte die Bank dort schon immer gestanden!
    Ist das der Kerzenleuchter den du geweißelt hast?
    Auf jeden Fall sieht es ein wenig wie Urlaub aus!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Perfekt! Ich mag Sofas am Tisch!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Ein Stück Urlaub ZUHAUSE - toll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Deine neue Küchenbank ist herrlich & dass Du immer so schnell in der Umsetzung Deiner Ideen und Vorstellungen bist, gefällt mir ja total ;0)

    Liebe, liebe Grüße in die Küche und viele Urlaubsgefühle @ home

    Monique

    AntwortenLöschen
  8. hi dornröschen - dein schloss gefällt mir - deine küche ist so gemütlich - auch ohne santorinisofa - aber "mit" natürlich auch. es ist schön wenn man von seinem urlaub so lange zehren kann und neue ideen mit nach hause bringt.
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen