Samstag, 19. November 2011

das krönchen...

....und das butter - keks - teelicht - dös`chen haben es euch wohl angetan?!
leider kann ich euch nicht sagen, woher die schmuckstücke stammen.
das silberkrönchen bekam ich zusammen mit dem tablett zum letzten geburtstag von einer nachbarin,
beide hat sie in holland erstanden.
das weiße mit dem güldenen krönchen bekam ich vor 2 jahren zu weihnachten von
wer weiß, vielleicht entdeckt ihr so etwas ja irgendwo...

wollte euch noch zeigen, wo der engel aus der colonialwarenhandlung
jetzt wohnt : 
draußen an der haustür:



schenkt schutz und einen ♥lichen empfang zugleich



draußen an der terrassentür
habe ich die kleinen empfindlichen pflanzen in der kiste versammelt,
so dass sie vor wind & wetter geschützt sind


werde die zwischenräume noch mit papier auskleiden...

so kann der winter kommen!

theodor fontane jedenfalls ist vorbereitet:

noch ist der herbst nicht ganz entflohn
aber als knecht ruprecht schon
kommt der winter hergeschritten
und alsbald aus schnees mitten
klingt des schlittenglöckleins ton

und was jüngst noch, fern und nah
bunt auf uns hernieder sah,
weiß sind werden türme, dächer, zweige
und das jahr geht auf die neige
un das schönste fest ist (ganz bald) da...

heute ist für uns erst mal besuchs-abend da, ein "freundespäärchen" kommt gleich,
beide hatten vor kurzem geburtstag und ein teil unseres geschenkes war eine einladung zum essen bei uns...
jetzt köcheln und backeln wir zu ende
hübschen uns noch ein bißl auf und dann wird lecker geschmaust...

wünsche euch einen sehr schönen samstag - abend
mit allem, was ihr euch wünscht...
viele liebe dornrös*chengrüße!

Kommentare:

  1. Guten Abend liebes Dornrös*chen! Ich schreibe mal wieder den ersten Kommentar. Sieht ja fast so aus, als würde ich den ganzen Tag nur sitzen und warten, das ich dir bloß als erstes was hinterlasse :o) Ist der Türklopfer schon benutzt worden? Manche Dinge zu benutzen hat so etwas Besonderes. Statt auf einen schnöden Klingelknopf zu drücken, dieses Gußeisen anzufassen und zögernd oder fordernd Einlass zu erbitten...! Und Du bist die einzige Person, die ich kenne, die ihren Blümelein ein Winterbettchen macht. Das ist ja herzallerliebst! Einen schönen Abend mit Euren Freunden und ein gemütliches Wochenende von der Elke

    AntwortenLöschen
  2. Der Engel hat es gut, schön gemütlich an der warmen Holztür.

    LG und SW
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  3. na dann wünsche ich euch einen tollen Abend mit viel Lachen, gutem Essen und vorallem großen Appetit :-)
    Ich habe heute das bereits gefallene Laub unserer 100 Jahre alten Rotbuche zusammengerächt (wir hatten supertolles Herbstwetter) unsere Große war auf einem Kindergeburtstag und unser Kleiner war ganz fasziniert von Papas Schleifmaschine und mein Mann war fleissig am werkeln, damit ich bald wieder was zu zeigen habe auf meinem Blog. Teamwork sozusagen.
    Ganz viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein tolles Holzherz und der Türengel ist so süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen